Reiki

Was ist Reiki?

"Reiki" ist ein japanischer Begriff und bedeutet universelle Lebensernergie. Reiki ist also eine Kraft, eine Energie. Es ist jene Kraft, die für alle Wesen dieser Erde Grundlage des Lebens ist. Wenn wir uns fragen, was es ist, das uns atmen, denken und fühlen, also leben lässt, so können wir als Antwort viele Begriffe darauf finden, die jedoch alle nur das gleiche beschreiben: Geist, Lebensodem, Liebe, Lebensenergie, Orgon und vieles mehr - oder auch Reiki. Reiki ist jene Kraft, die alles wachsen und blühen lässt, sie ist Geist, sie ist Liebe.

Diese universelle Lebensenergie ist immer und überall vorhanden.

Sie ist in uns und um uns. Unser Körper nimmt stänig Lebensenergie aus der Umwelt auf, damit er seine lebensnotwendigen Funktionen aufrechterhalten kann. Dies ist ein geauso natürlicher Prozess wie das regelmäßige Ein- und Ausatmen.

Je nachdem wie viel Energie wir aufnehmen und wie frei diese unseren Körper durchstömt, fühlen wir uns mehr oder weniger kraftvoll und harmonisch.

Handauflegen:

Handauflegen ist eine Technik mit der ich Reiki kanalisiere und weiterleite. Ich diene dabei als Kanal für diese unvorstellbare Kraft. 

Ich kann für mich selbst oder auch für andere Reiki kanalisieren. 

Was man bei einer Reikisitzung äußerlich sehen kann, ist die Technik des Handauflegens. Ich nehme über ganz bestimmte Kanäle des feinstofflichen Körpers verstärkt Reiki auf, fließt zu den Händen und von dort kann ich sie entweder mir selbst oder anderen zuführen.

Die Technik des Handauflegens wird auch Reiki genannt.

Das mag für manche Menschen wie "Zauberei" klingen oder sehr unglaubwürdig, dass soetwas möglich ist. Ich kann Sie aber nur dazu auffordern, sich selbst einer Reikibehandlung zu unterziehen oder selbst Reiki anzuwenden. Sie werden erstaunt sein, was diese Energie Positives in Ihnen auslösen wird.

Die Wirkungsweise von Reiki:

Aura und Chakren:

Jeder Mensch hat eine individuelle Aura, einen Energiekörper, einen Lichtkörper, der den physischen Körper umgibt und durchdringt.

Die Aura kann in einem Zustand erhöhter Sinneswahrnehmung wahrgenommen werden. 

Der Großteil der Aura ist feinstofllilch und gehört ebenso wie der Körper der materiellen Welt an.  Die Aura unterscheidet sich von Mensch zu Mensch durch Form, Struktur, Inhalte und Farbe. 

Die Chakren sind Energiewirbel, die die Aufgabe haben, Energie von außen aufzunehmen und dem menschlichen Energiesystem zuzuführen.  

an der Wirbelsäule des Menschen gibt es eine Energielinie, die die von den Chakren zugeführte Energie im menschlichen Organismus verteilt.

Transformierte Energien bzw. solche, die im Organismus nicht mehr benötigt werden, werden wieder über die Chakren nach außen abgegeben. Dieser Transformationsprozess ist die Grundlage des Lebens und findet bei jedem Menschen statt.

Der Hauptkraftstrom an der Wirbelsäule verbindet alle Chakren.

Jedes Chakra versorgt einen bestimmten Bereich des Körpers mit Energie.

Die Verbindungslinien zwischen dem Hauptkraftstrom, Chakren und den Zielpunkten der Energie im Körper bezeichnet man als Kanäle.

Ziel jener Chakrenarbeit mittels Reiki, ist die Reinigung der Kanäle, damit die Lebensenergie wieder fließen kann.

Reiki für mehr Wohlbefinden und Gesundheit 

  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • bringt Körper und Geist in Tiefenentspannung
  • bringt Körper, Geist und Seele in Gleichklang und Harmonie
  • hilft Stress ab zu bauen und stärkt die Lebenskraft
  • unterstützt die Lösung von Blockaden und hilft Ängste zu überwinden
  • kann verschüttete Gefühle freisetzen
  • bringt tieferes Verständnis für sich selbst und andere
  • stärkt die Abwehrkräfte und wirkt entgiftend
  • kann Schmerzen lindern und Verspannungen lösen
  • hilft gegen Erschöpfung und Schlafstörungen
  • kann medizinische Therapien unterstützen.

Haben Sie noch mehr Fragen zu Reiki? Ich beantworte sie gerne!

Literaturverweis:Der Weg zum wahren Reikimeister/ Andreas Dalberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Kinesiologie - Daniela Jakowitsch