Chakren öffnen:

Vorbereitung: Innerlich körperlich reinigen – Ernährung, entgiften

 

  1. Wurzelchakra (Erde):

    Ist fürs Überleben zuständig und wird durch ÄNGSTE blockiert.

     

    WOVOR FÜRCHTE ICH MICH AM MEISTEN?

     

    Verschaffe dir Klarheit über deine Ängste.

     

    ÄNGSTE LOSLASSEN; wegfließen lassen.

     

  2. Sexualchakra (Wasser):

    Ist für FREUDE zuständig und wird durch SCHULD blockiert.

     

    SIEHE DIR ALL DIE SCHULD AN, DIE DICH BELASTET.

     

    Wofür gibst du dir die Schuld?

    Akzeptiere die Tatsache, dass all die Dinge nun mal passiert sind. Aber lass nicht zu, dass diese Energie dich verdunkelt oder vergiftet.

     

    LERNE DIR SELBST ZU VERZEIHEN

     

  3. Solarplexus Chakra (Feuer):

    Ist für die WILLENSKRAFT zuständig und wird durch SCHAM blockiert.

     

    WOFÜR SCHÄMST DU DICH?

     

    Aus welchem Grund warst du einmal selbst über dich enttäuscht?

     

    NIMM ES AN.

     

    Dieses Chakra öffnet sich durch „rülpsen“

     

  4. Herzchakra: Ist für die LIEBE zuständig und wird durch KUMMER blockiert.

     

     

    BREITE ALL DEINEN KUMMER VOR DIR AUS.

     

    Liebe ist immer allgegenwärtig und umgibt uns. Liebe ist immer noch in deinem Herzen und wird in Form einer neuen Liebe wiedergeboren.

     

    LASS DEN KUMMER VON DIR ABFALLEN:

     

     

     

  5. Kehlkopf / Hals Chakra (Chakra der Wahrheit):

    Es befasst sich mit WAHRHEIT und wird leicht durch LÜGEN blockiert. Lügen die wir uns selbst erzählen.

     

    DU DARFST NICHT LÜGEN, WENN ES UM DEINE EIGENE PERSON GEHT. AKZEPTIERE WAS/ WER DU BIST.

     

  6. Stirn Chakra / 3. Auge (Lichtchakra):

    Es repräsentiert die EINSICHT und wird durch ILLUSION und NEID blockiert.

    Die größte Illusion ist die ILLUSION DER TRENNUNG.

    Dinge die man getrennt voneinander betrachtet sind oft ein und das Selbe.

     

    WIR HÄNGEN ALLE ZUSMMEN UND SIND MITEINANDER VERBUNDEN

     

    Auch die Trennung der 4 Elemente ist Illusion.

     

    HERZ UND VERSTAND MITEINANDER VEREINEN.

     

    Dann merkt man, dass alle Elemente Eins sind. 4 Teile derselben Welt.

     

  7. Scheitel Chakra: Hiermit kann man den Avatarzustand beliebig annehmen oder beenden. Wenn man im Avatarzustand ist, nimmt man alles WAHR und hat die komplette KONTROLLE über all seine Aktionen. Es wird durch IRDISCHE BINDUNGEN blockiert.

     

    Stelle die Verbindung zwischen der KOSMISCHEN und GÖTTLICHEN Energie her.

     

    MEDITIERE ÜBER DAS WAS DICH AN DIESE WELT BINDET.

     

    LÖSE ALL DIESE VERBINDUNGEN.

     

    Lass all diese Bindungen abfließen und vergesse sie. Lerne, diese Bindungen gehen zu lassen, sonst wirst du nicht lernen, kosmische Energie in dir aufnehmen zu könne.

     

    LERNE LOSLASSEN!

     

    Lass pure kosmische Energie fließen.

     

    Um den Avatarzustand erreichen zu können, muss man sich den geöffneten Chakren voll hingeben.

     

    CHAKREN schützen. Nicht zulassen, dass sich ANDERE(S) DARAN BEDIENT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Kinesiologie - Daniela Jakowitsch